Regeln und EtiketteMärz 2017  Unser erster Regelnachmittag hat stattgefunden

Am 3. März war es soweit; 12 Kinder + einige Eltern trafen sich bei uns im Vereinshaus. Für jeden Teilnehmer gab es eine Primel vom Jugendwart Torsten als Willkommensgeschenk ...

Dank der Unterstützung durch Stefan (Vater einer Spielerin) konnten viele Regeln als Filme auf eine Leinwand geworfen werden.

Nach den Filmen gab es eine Pause mit viel Naschies, Brezeln und Getränken.

 

QuizEs folgten altersklassengemäß Fragebögen die teilweise alleine oder auch mit dem Elternteil gelöst wurden.

Gemeinsam wurden die Lösungen der einzelnen Fragen durchgesprochen. Auch die Erwachsenen nahmen rege Teil und kamen so manches Mal ins Schwitzen.

 

FuerKidsAm Ende durften sich mehrere Gewinner etwas aus der "Schatzkiste" aussuchen.

Torsten 195Am 14.10.2016 war der letzte Trainingstag für unsere Jugendlichen. Er stand unter dem Motto "Spaß haben" und Alle entschieden sich einstimmig dafür verschiedene Spiele auszuprobieren. Der große Renner war das Seilspringen. Auch wenn manch eine/ einer anfangs noch etwas Respekt vor dem Seil hatte, wurden alle Kinder 1,5 Stunden lang nicht müde immer wieder Seil zu springen. Alternativ wurde ein Holzwurfspiel, Boccia und Kupp gespielt. Ach ja, und es gab sogar einige, die mit unserem Pro Mark Golf in ein kleines Chipping-Netz gespielt haben. ,-)

Torsten

-Jugendwart-

Torsten 195Meine erste Saison als Jugendwart nähert sich dem Ende. Geplant ist noch eine Weihnachtsfeier und vielleicht 1-2 Regelnachmittage und dann ist das Jahr vorbei. Mit 5 trainingsaktiven Jugendlichen bin ich gestartet. Ein Sponsor übernahm die Trainingskosten. Mittlerweile kommen bis zu 18 Jugendliche regelmäßig zum Training. So mancher Trainingstag begann chaotisch, doch am Ende des Tages hatten meiner Meinung nach alle Kinder ihren Spaß. Dank der Unterstützung einiger Vereinsmitglieder wurde unsere Ausrüstung erweitert und die gemeinsamen Erfahrungen brachten auch mehr Ruhe in den Trainingsablauf. Und wir haben sogar einen Trikot Sponsor gefunden..

Ich habe als Mensch viel dazu gelernt, besondere Momente erlebt und bin letztendlich froh diesen Job übernommen zu haben, gerade weil ich vor Antritt mir nicht sicher war, ob ich die Aufgabe "Jugendwart" aus zeitlichen Gründen richtig ausfüllen kann.

Aber das alles kann man nur gemeinsam schaffen ... daher gilt mein Dank auch unserem Trainer Mark , den Eltern, Niklas mit "seinen Minis", der sehr viel Zeit geopfert hat, um Mark beim Training zu unterstützen und "last but not least" gilt mein besonderer Dank

Emely, Fabi, Finn, Finn, Jonas, Lilian, Liz, Lukas, Marlon, Matthis, Mick, Nick, Niklas, Sarah, Svea, Thordis, Til und Yannick

Euer Jugendwart Torsten

Am 16. September war es so weit. Dank des Sponsors Robert Richter, von der Zimmerei Richter, hat die Jugendsparte des GC Reinfelds jetzt auch einheitliche Trikots. Die Freude war groß und wir bedanken uns alle recht herzlich bei Robert.logo 100

Torsten Reimann -Jugendwart-

 

Homepage-Design & Hosting by Lobo-Soft Computer