Initiiert und organisiert von unserem Mitglied Jasper von Hochberg - im Namen der "Marzipanmänner" -  starteten vierundzwanzig 2er Teams um 12.30 Uhr bei wechselhaftem Herbstwetter per Kanonenstart ins Turnier. Eine weitere Benefizveranstaltung auf unserem Platz, die mit einer maximalen Teilnehmerzahl ausgerichtet wurde. 

Die „Marzipanmänner“ sind ein Verein für Feld-und Beachhockey, dessen Mitglieder neben den sportlichen Aktivitäten auch Spenden für lokale Projekte sammeln und damit soziale Einrichtungen unterstützen. Ein Spendenlauf im Rahmen des Lübecker Citylaufs, Flohmarkt “Verkaufen für den guten Zweck” sind nur zwei Beispiele. 

Heute war das Motto “Hockey goes Golf”! Die Einnahmen aus dieser Veranstaltung sind für den “Weissen Ring zum Schutz von Kriminalitäts-Opfern” bestimmt.

Neben den bekannten Sonderwertungen, „Longest Drive“ und Nearest to the Pin“ kündigte Jasper in seiner Begrüßungsrede einen weiteren Preis an. Kurz genannt „Bunker“. Als Sieger sollte das Team hervorgehen, dessen Ball am häufigsten während des Spiels in diesem Hindernis landete.

Auf ging s .. verteilt über den Platz, auf den Bahnen 4 und Bahn 8 starteten je zwei Flights ". Sonne, Wind - kaum Regen und viel Motivation prägten die nachfolgenden 3 Stunden. 

Wieder zurück am Clubhaus gab s Kaffee und Kuchen und natürlich die Siegerehrung. 

Dabei wurde Prickelndes in Flaschen überreicht, Fair produzierte Golfbälle und ein Gutschein für ein Wochenende auf der nördlichsten deutschen Insel.

Dann ein Glückwunsch im Anschluss an unseren Spielführer Christian L. und an seinen Flightpartner Olaf v. B. Sie haben sich den ausgelobten Sonderpreis „Bunker“ verdient. 5 mal war der gespielte Ball während der Runde im Bunker zu finden. Nun sind sie stolze Besitzer eines Sandbaggers und eines Radladers im Maßstab 1:20 😉 (siehe Foto)


1 Marzipan
2 Marzipan
3 Marzipan
4 Marzipan
5 Marzipan
6 Marzipan

Website: Stefan Heier / Hosting by Lobo-Soft Computer