RR Turnier BockwurstAndreas Rohweder hat uns freundlicherweise etwas zum Hintergrund dieses Turniers zusammen getragen. Nachfolgend sein Bericht.

Rolf Reese, Jahrgang 1949, war als Privatier mit Mitte 50 aus dem intensiven Berufsleben, als ausgewiesener Finanzfachmann, ausgeschieden und eines der ersten Mitglieder des GC Reinfeld e.V. 

Der Verein wurde 2006 gegründet und tat sich in den ersten Jahren schwer, die geplanten Ziele und Mitgliederzahlen zu erreichen nach der Fertigstellung unseres damaligen `Naturgolfplatzes`. Die Gründungsmitglieder haderten mit dem Fortgang, es wurde schon von Aufgabe gesprochen, bis dann Rolf Reese auf die Idee kam, das ganze Projekt unter ein betriebswirtschaftliches Dach zu stellen. Es wurde eine Betreibergesellschaft gegründet, Pacht und andere Außenstände wurden kapitalisiert, Darlehensgeber und Teilhaber - unter anderem damalige Vereinsvorstände - wurden von Rolf angesprochen und für die Sache gewonnen. Nur so konnte der Verein weiterleben und die Golfanlage weiter betrieben werden. 

Von den ursprünglich in einem zwischen uns geführten Abendgespräch geplanten ca. € 70.000,— ( Andreas, damit kommen wir weiter, damit geht es vorwärts - das waren Rolfs Worte ) sind dann einige Hunderttausende €uro geworden, die wir in den Jahren investiert haben. 

Rolf war ein begeisterter Golfer bei Wind und Wetter, der bis zu 50 Turnieren und EDS Runden pro Jahr gespielt hat, am liebsten bei Küstenwetter, wie er als Junge von der Nordseeküste (Bremerhaven) immer sagte. Ein liebenswerter Mensch mit klarer Kante und klaren, norddeutschen Worten. Immer ansprechbar und nie um eine Lösung verlegen. 

Wir können mit Fug und Recht sagen, ohne Rolf würde es den GC Reinfeld nicht mehr geben und wir sind ihm zu tiefem Dank verpflichtet. Leider wurde er dann 2014/2015 krank, hat immer weiter gemacht, auch wenn er schon gezeichnet war von Krankheit bis zu seinem dann doch überraschenden Ableben im Herbst 2017. 

In Anlehnung an von ihm selbst gesponserte Turniere haben wir dann mit dem Rolf Reese Pokal ein jährliches Erinnerungsturnier ins Leben gerufen - natürlich mit viel Bier, Helbing, Kartoffelsalat und Bockwurst - ganz in seinem Sinne. 

Auf der Bahn 1 steht die RR Eiche inklusive Gedenktafel und seinen Golfschuhen an der Wurzel. 

Andreas Rohweder


  • RR Turnier    6 1200 900a
  • RR Turnier    4 1200 900a
  • RR Turnier    10 1200 900a
  • RR Turnier    1 1200 900a
  • RR Turnier    11 1050 1400a
  • RR Turnier    9 1200 900a
  • RR Turnier    5 1200 900a
  • RR Turnier   12 695 1280a
  • RR Turnier   13 695 1280a
  • RR Turnier    2 1200 760a
  • RR Turnier    8 1200 738a
  • RR Turnier    7 1200 900a
  • RR Turnier    3 1200 1002a

Website: Stefan Heier / Hosting by Lobo-Soft Computer