Platzregel Besserlegen für Mai 2019:


logo transDer GVSH hat aktuell die Möglichkeit eröffnet auch nach Ablauf der Winterspielzeit vorgabewirksame Wettspiele regelkonform mit der nachstehenden Platzregel „Besserlegen“ zu gestatten, um auf die teilweise noch schlechten Platzverhältnisse Rücksicht zu nehmen. Wir haben zunächst für alle vorgabewirksamen Wettspiele im Monat Mai entschieden eine entsprechende Platzregel bis 31.Mai zu erlassen und beim GVSH angemeldet.

„Liegt der Ball des Spielers auf einem Teil des Geländes, das auf Fairwayhöhe oder niedriger geschnitten ist, darf der Spieler einmal straflose Erleichterung in Anspruch nehmen, indem er den ursprünglichen Ball oder einen anderen Ball in den folgendem Erleichterungsbereich hinlegt und ihn aus daraus spielt:

Bezugspunkt: Stelle des ursprünglichen Balls

Größe des Erleichterungsbereichs,    
gemessen vom Bezugspunkt:

Eine Schlägerlänge aber mit diesen Einschränkungen:
Einschränkungen der Lage des Erleichterungsbereichs:

Er darf nicht näher zum Loch als der Bezugspunkt liegen, und
er muss im Gelände liegen.

Bei Anwendung dieser Platzregel muss der Spieler eine Stelle zum Hinlegen des Balls wählen und das Verfahren zum Zurücklegen eines Balls nach den Regeln 14.2b (2) und 14.2e anwenden.

Strafe für das Spielen eines Balls vom falschen Ort unter Verstoß gegen die Platzregel: Grundstrafe nach Regel 14.7a.“


Golfclub Reinfeld e.V.

-Spielleitung-

 

Homepage-Design: C. Hanf / Hosting by Lobo-Soft Computer